AS-Creation
Architects-Paper
Eijffinger
Erismann
Marburg
Novamur
Rasch-Textil
innova
livingwalls
Rasch
MASUREEL
Zeige mehr Weniger
Art Déco
Barock
Beton
Botanical & Dschungel
Digitaldruck
Floral
Glitzer & Glanz
Grafik & Geometrie
Kachel & Fliese
Klassik & Jugendstil
Landhaus
Mosaik
Muster
Putz
Stoff & Geflecht
Streifen & Wellen
Struktur
Tiere
Used
Vintage
Zeige mehr Weniger
Farbkategorie
Ansatzfrei
Atmungsaktiv
Duplierte Prägetapete
Gerader Ansatz
Gestürzt Kleben
Gut lichtbeständig
Hochscheuerbeständig
Hochwaschbeständig
Nass zu entfernen
Restlos und trocken abziehbar
Scheuerbeständig
Schwer entflammbar
Spaltbar und trocken abziehbar
Tapete einkleistern
Versetzter Ansatz
Wand einkleistern
Waschbeständig
Wasserbeständig (bei der Verarbeitung)
Zeige mehr Weniger
200g Vlies
200g Vliesträger
Digitaldruck 200g Vlies
Papiertapete
Satintapete
Textiltapete
Vinyltapete
Vliestapete
Papier
Vlies
12,00 € - 379,00 €
Von Bis
379,00 €
12,00 €

742 Artikel

742 Artikel

Nur im Oktober: 10% Rabatt auf Tapeten von Marburg & Novamur | Code: MARBURG | Klicken Sie hier

Barock Tapeten

Barock Tapeten

Mit Tapeten im Barock-Stil verwandeln Sie Ihr Zuhause im Handumdrehen in einen stilvollen Wohlfühlpalast. Prunkvoll, opulent und mit viel Gold und Silber oder Glanz und Schimmer: die Muster von Barock-Tapeten wirken königlich und edel.

Artikel 57-84 von 742

In aufsteigender Reihenfolge In absteigender Reihenfolge
Keine weiteren Artikel
Artikel je Seite

Barock-Tapeten für eine königliche Atmosphäre

Wer seine Räume im barocken Stil gestalten möchte, kann neben passenden Möbeln und Textilien auch Tapeten einsetzen. Mit Barock-Mustern als Ornamente, luxuriösen Farben, auffälligen Farbkontrasten und erhabenen Strukturen lässt sich im Handumdrehen eine königliche Atmosphäre in das Wohnzimmer oder Schlafzimmer bringen. Der Stil ist prunkvoll und extravagant. Er hält sich seit vielen Jahrzehnten erfolgreich im Bereich der Inneneinrichtung und Wandgestaltung und gehört auch in unserem Online-Shop zu den beliebtesten Stilrichtungen überhaupt. Zu kaufen sind beispielsweise:

Die Wandbekleidungen orientieren sich optisch am Stil des Barocks, einer klassischen europäischen Epoche der Kunstgeschichte (Ende des 16. Jahrhunderts - bis ca. 1760/70). Sie sind ein zeitloser Klassiker mit vielen Liebhabern. Tapeten waren bereits in dieser Epoche ein wichtiges Element der Inneneinrichtung. Nur die edelsten Materialien wurden für den Wandbelag verwendet, der meist von Hand aufwendig bemalt wurde. Damast, Brokat und Seide waren einst in den klassischen Barock-Tapeten verarbeitet. Auch die Liebe zum Detail, der Hang zur Symmetrie bei Mustern und die nahezu verschwenderische Verwendung von Dekorelementen zeichnen den barocken Stil aus.

So sehen Barock-Tapeten heute aus

Heute handelt es sich bei Barock-Tapeten in der Regel um Vliestapeten, Textiltapeten und Vinyltapeten. Der Vorteil dieser Tapetenarten ist, dass sich die barocken Muster durch unterschiedliche Veredelungen hervorheben und betonen lassen. Aufgeschäumte Strukturen, fühlbare Prägungen, Reliefs und samtige Oberflächen verleihen den Motiven Lebendigkeit und Noblesse. Glanz und Glitzer, eingearbeitete Perlen oder Silberfäden verleihen ihnen ein noch luxuriöseres Aussehen.

Barock-Tapeten zeigen prunkvolle Prints, die durchaus verspielt wirken können. Häufig werden florale Muster stilisiert dargestellt und gleichmäßig wiederholt. Mal handelt es sich dabei um filigrane Motive und mal um üppige Ornamente aus Blüten, Blättern und Ranken.

Von der Farbgebung her sind Barock-Tapeten meist zweifarbig, manchmal auch dreifarbig gestaltet. Durch die Kombination von hellen und dunklen Farben bilden die Muster effektvolle Kontraste. Metallische Kolorits wie Gold und Silber, aber auch klassische Kontraste in Schwarz und Weiß sind typisch für eine Barock-Tapete. Sind diese im Stil des Neobarock gestaltet, sind sie auch in Grün oder Rot zu kaufen.

Perfekt für Wohnzimmer & Schlafzimmer

Die Barock-Tapete bietet Raum für unzählige Gestaltungsideen. Als Akzent an einer Wand eingesetzt, rückt sie einzelne Möbelstücke ins rechte Licht und versprüht nur einen Hauch königliches Flair. Beliebt ist beispielsweise das Tapezieren im Schlafzimmer am Kopfende des Bettes oder an der Wand hinter dem Fernseher im Wohnzimmer. Die restlichen Wände werden dann mit einer einfarbigen Uni-Tapete ohne Muster bekleidet.

Natürlich kann auch der gesamte Raum im Stil des Barocks tapeziert und mit einer einzelnen Tapete oder als Kombination aus mehreren Tapeten Form gegeben werden. Häufig enthält eine Kollektion mehrere Barock-Tapeten, die sich zu einem stimmigen Gesamtbild kombinieren lassen. Mit diesen Wandbekleidungen verwandeln Sie Schlaf- und Wohnzimmer in luxuriöse Gemächer, ganz im Stil eines Barock-Schlosses und im Sinne von Sonnenkönig Ludwig XIV.