Hinweis: Hersteller, Versanddienstleister, Kundenservice - wir alle versuchen, unsere Abläufe nicht vom Coronavirus (COVID-19) beeinflussen zu lassen. Wir sind bemüht, Ihre Aufträge so schnell wie möglich abzuwickeln, können kleine Verzögerungen in der Zustellung jedoch nicht ausschließen. Bitte bleiben Sie gesund! ♥ Ihr Vorteil: KEINE VERSANDKOSTEN

Cuttermesser

In typisches Tapezierwerkzeug, sondern sollte generell in keiner Werkzeugkiste fehlen, dennoch ist es auch beim Tapezieren ein beliebtes Hilfsmittel. Es besitzt eine sehr scharfe Klinge, die im Ganzen auswechselbar oder abzubrechen sein kann. Ein großer Vorteil eines solchen Cuttermessers mit Segmentklinge: Die abgenutzte, stumpfe Klinge kann durch die vorgeprägten Sollbruchstellen schnell und einfach wieder einsatzfähig gemacht werden, sodass keine langen Unterbrechungen während des Tapezierens auftreten. Einfach die alte Klinge abbrechen und schon ganz es wieder losgehen!

Beim Tapezieren wird das Cuttermesser für präzise Schneidarbeiten genutzt. Beispielsweise gelingen damit das Abschneiden der Tapete an der Wand oder ihr Zuschneiden auf die gewünschte Länge mithilfe einer Beschneidekante im Handumdrehen. Aufgrund der sauberen Schnitte löst es die traditionelle Tapezierschere als Schneidewerkzeug von Tapeten immer häufiger Wahl ab.

Außerdem sind Cuttermesser mit starrer Klingenfixierung oder einziehbarer Klinge erhältlich.