Architects-Paper
Eijffinger
Rasch-Textil
MASUREEL
Art Déco
Barock
Digitaldruck
Floral
Glitzer & Glanz
Grafik & Geometrie
Klassik & Jugendstil
Landhaus
Leder & Fell
Muster
Stoff & Geflecht
Streifen & Wellen
Struktur
Uni
Vintage
Zeige mehr Weniger
Farbkategorie
Ansatzfrei
Gerader Ansatz
Gestürzt Kleben
Gut lichtbeständig
Hochwaschbeständig
Restlos und trocken abziehbar
Versetzter Ansatz
Wand einkleistern
Waschbeständig
Wasserbeständig (bei der Verarbeitung)
Zeige mehr Weniger
Textiltapete
Vlies
17,00 € - 449,00 €
Von Bis
449,00 €
17,00 €

536 Artikel

536 Artikel

Nur im Oktober: 10% Rabatt auf Tapeten von Marburg & Novamur | Code: MARBURG | Klicken Sie hier

Textiltapeten

Textiltapeten

Textiltapeten strahlen Hochwertigkeit und Eleganz aus. Die textile Oberfläche vermittelt behagliche Wärme und lädt zum Wohlfühlen ein. Finden Sie jetzt Ihre Wunschtapete und gestalten Sie eine neue Wohlfühloase. Sie möchten die Textiltapete vorab sehen und fühlen, um sicherzugehen, dass Sie Ihnen gefällt? Dann bestellen Sie doch ein Muster!

Artikel 1-28 von 536

In aufsteigender Reihenfolge In absteigender Reihenfolge
Keine weiteren Artikel
Artikel je Seite

Textiltapeten günstig online kaufen

Textiltapeten, auch Stofftapeten oder textiler Wandbelag genannt, sind eine besonders hochwertige Tapetenart und begeistern uns mit ihrer textilen Oberfläche, die stoffliche Wärme und Wohnlichkeit, aber auch Luxus und Eleganz ausstrahlt. Sie werden immer beliebter und dürfen deshalb im Online-Shop vonTAPETENMAX® nicht fehlen. Zu bestellen sind Textiltapeten bei uns in einer großen Auswahl von den Tapetenherstellern Architects Paper und Rasch Textil.

Bei uns im Shop kaufen Sie Tapeten mit textiler Struktur einfach und bequem online. Stöbern Sie durch das Sortiment aus über 500 verschiedenen Stofftapeten und finden Sie im Handumdrehen Ihre neue Lieblingstapete. Wir empfehlen, vorab Tapetenmuster zu bestellen, damit Sie sich vor dem Kauf von Qualität, Material, Struktur und Farbe überzeugen können. So gehen Sie bei einer Bestellung mehrerer Rollen sicher, dass Ihnen die Textiltapete wirklich gefällt. Wir liefern Muster und Tapetenrollen versandkostenfrei und bieten die Möglichkeit zum Kauf auf Rechnung. BeiTAPETENMAX® profitieren Sie also nicht nur von einem umfangreichen Sortiment, sondern auch vom kostenlosen Musterservice**, gratis Versand und Rechnungskauf ab 100 €.

Der Stoff, aus dem Wohnträume gemacht sind

Einst waren nur wenige Hersteller weltweit in der Lage Textiltapeten herzustellen. Deshalb gab es sie früher nur als exklusive Einzelanfertigung aus Handarbeit zu kaufen. Dank weiterentwickelter Technik und stetigem Innovationsdrang vieler Hersteller, ist es heute deutlich leichter sie zu fertigen – und das sogar in großen Mengen, wodurch sie günstiger wurden. Ihre exklusive Ausstrahlung jedoch haben die Wandkleider bis heute nicht verloren.

Textiltapeten sind das gewisse Etwas bei der Wandgestaltung. Sie strahlen Hochwertigkeit und Behaglichkeit aus und sind der Stoff, aus dem Wohnträume gemacht sind. Sie wissen optisch und haptisch zu begeistern und ziehen mit ihrer textilen Oberfläche alle Blicke auf sich. Wer sie anfasst, kann ihre Stofflichkeit sogar ertasten, denn die gut sichtbaren Strukturen fühlen sich weich oder rau an – je nachdem, welche Textilfasern oder textilen Gewebe verarbeitet sind. So erzeugt der Wandbelag ein gemütliches Ambiente, das mit vornehmer Eleganz oder einer Portion Luxus zum Wohlfühlen einlädt. Ob im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer – Textiltapeten lassen Wohnträume in Erfüllung gehen!

Woraus besteht eine Textiltapete?

Wer eine Textiltapete kaufen will, hat zunächst die Entscheidung zwischen einem günstigen Papierträger und einem hochwertigen Vliesträger, denn bei dieser Tapete besteht nur die Oberfläche aus Textilien, nicht aber das Trägermaterial. Da die Textiloberfläche das Gewicht der Tapete erhöht, empfehlen wir den Kauf einer Textiltapete mit Vliesträger. Dieser ist stabiler und leichter zu verarbeiten.

Das textile Obermaterial wird bei der Herstellung mit der Trägerschicht verbunden. Diese Verbindung wird von Herstellern als Kaschieren bezeichnet. Die Kaschierung ergibt dann die prägnante und namensgebende Textilstruktur auf der Tapete. Welche Textilien verwendet werden, ist von Hersteller zu Hersteller und von Kollektion zu Kollektion unterschiedlich. Woraus Textiltapeten bestehen, lässt sich also nicht pauschal beantworten. Meist sind es Naturfasern , z.B.

  • Baumwolle,
  • Leinen,
  • Wolle,
  • Seide,
  • Bast,
  • Hanf,
  • Flachs,
  • Jute oder
  • Filz.

Auch synthetische Fasern (Kunstfasern) wie Viskose (Kunstseide), Lurex und Effektgarne werden für Textiltapeten verwendet. Aus ihnen entstehen beispielsweise SatintapetenVelourstapeten und Flocktapeten.

Je nach Anforderung werden bei der Herstellung die unterschiedlichsten Techniken verwendet. Häufig wird ein Gewebe, also gewebte Stoffe, aufgebracht. Geläufig sind zum Beispiel Tuch, Samt, Seide oder Jacquard. Möglich sind auch einzelne Garnfäden bzw. Kettfäden nur in Längsrichtung, was eine besonders hochwertige Textiltapete erzeugt, bei der kein Ansatz zwischen den einzelnen Tapetenbahnen zu sehen ist.

Eigenschaften & Vorteile der Textiltapete

Tapeten mit textiler Oberfläche haben dämmende Eigenschaften und tragen so in besonderem Maße zu Wohnkomfort und Behaglichkeit bei. Sie vermitteln nicht nur ein Gefühl von Wärme, sondern wirken tatsächlich wie eine leichte Wärmedämmung der Wände. Hinzu kommt, dass Tritt- und Sprechschall absorbiert werden, was vor allem in großen Räumen von Vorteil sein kann. Wie stark der dämmende Effekt von Textiltapeten ist, hängt von der Verarbeitung sowie von ihrer Trägerschicht, der Dichtigkeit der Textilfasern und ihrem Gewicht ab.

Stofftapeten mit Vliesträger sind diffusionsoffen und atmungsaktiv. Sie regulieren die Feuchtigkeit im Raum und können das Raumklima positiv beeinflussen. Wer die Wohngesundheit verbessern will, sollte also Textiltapeten kaufen. Doch Vorsicht: Katzenbesitzer sollten von einem Kauf besser absehen, denn die Tiere würde den textilen Wandbelag zum Kratzen benutzen und ihn schnell beschädigen.

Textiltapeten verarbeiten

Da es sich bei Textiltapeten entweder um Vliestapeten oder um Papiertapeten handelt, gibt es beim Tapezieren Unterschiede.

Haben sie einen Vliesträger, lassen sie sich schnell und einfach mittels Wandklebetechnik anbringen. Die Tapetenbahnen müssen nicht eingekleistert werden und lassen sich ohne Weichzeit verarbeiten. Ein herkömmlicher Vliestapetenkleister oder ein Spezialkleister für schwere Textiltapeten wird auf die Wand aufgetragen und die zugeschnittenen Bahnen der Stofftapete angedrückt. Diese Art hat den Vorteil, dass sie schnell und einfach zu verarbeiten ist und sie sich auch nach Jahren an der Wand restlos trocken wieder entfernen lässt.

Haben Textiltapeten einen Papierträger, ist ein Tapeziertisch erforderlich, auf dem die zugeschnittenen Tapetenbahnen eingekleistert werden. Erst nach der Weichzeit dürfen sie an die Wand gebracht werden.

Große Auswahl an Textiltapeten online

Textiltapeten sind bei uns im Online-Shop als Mustertapeten und als einfarbige Uni Tapeten zu kaufen. Ihre Dessins sind vielseitig und abwechslungsreich. Viele Exemplare lassen sich zu den Barock Tapeten sortieren, da ihre prachtvollen Ornamente optisch an diese Epoche erinnern. Dank der textilen Strukturen präsentieren sich die Muster erhaben und besonders edel. Perlenbesatz oder Glitzer & Glanz im Garn oder Gewebe fügen luxuriösen Charme hinzu. Auch Stofftapeten mit Streifen, Blumen und geometrischen Formen oder im angesagten Vintage-Stil sind zu bestellen.

Da Textiltapeten meist aus natürlichen Textilfasern bestehen, wählen viele Hersteller typische Naturfarben. Wer es aber bunt und farbenfroh mag, wird ebenso fündig. Die Farbpalette reicht von klassischem Weiß und zarten Beigetönen bis zu kräftigem Bordeaux, sattem Grün und dunklem Grau.

Durch die große Auswahl mit unterschiedlichen Mustern und Farben ergeben sich zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Elegant und mondän, romantisch und verspielt oder abstrakt und futuristisch – erlaubt ist, was gefällt! Dabei können Textiltapeten flächendeckend tapeziert oder auch als einzelne Akzentwand genutzt werden. Lassen Sie sich inspirieren und erfüllen Sie sich Ihren individuellen Wohntraum mit TAPETENMAX® !

Die Geschichte der Textiltapete

Wussten Sie, dass textile Wandbeläge eine lange Tradition haben und der Orientteppich der Vorläufer der heutigen Textiltapete ist? Im Mittelalter wurden Teppiche nicht nur auf dem Boden ausgelegt, sondern auch an die Wände gehangen. Die großflächigen Wandteppiche (Gobelins) dienten mit ihren aufwendig gearbeiteten, kunstvollen Motiven dekorativen Zwecken und schmückten die nackten Steinwände der Adelshäuser. Die textile Wandbeläge verhinderten so, dass die Kälte durch die Gemäuer ins Innere eindringen konnte. Die wärmedämmende Eigenschaft und der Vorteil von Textilien an den Wänden waren also schon früh bekannt.

Leider waren Gobelins sehr kostspielig und damit nur der wohlhabenden Bevölkerung vorbehalten. Doch im Laufe der Geschichte wurden textile Wandbeläge immer erschwinglicher. Schritt für Schritt näherten sich Handwerk und Industrie der heutigen Textiltapete an. Für den englischen Monarchen König Karl I wurde beispielsweise gefärbter Wollstaub auf einen Papierträger geklebt – der Vorläufer von heutigen beflockten Tapeten war geboren.

Mit dem Fortschreiten der Industrialisierung wurde die Textiltapete günstig und damit für die breite Bevölkerung zugänglich. Eine bis dahin noch nie dagewesene Auswahl an Farben, Mustern und Strukturen stand nun zur Verfügung. Noch heute sorgen Stofftapeten aufgrund dieser Vielfalt für Begeisterung. Hoffen wir, dass sie noch lange zu kaufen sein werden.