AS-Creation
Architects-Paper
Lutèce
Private Walls
Rasch-Textil
livingwalls
Rasch
MASUREEL
Zeige mehr Weniger
Art Déco
Digitaldruck
Floral
Glitzer & Glanz
Grafik & Geometrie
Holz
Menschen
Muster
Punkte & Kreise
Retro
Skandinavisch
Stein
Streifen & Wellen
Struktur
Text & Buchstaben
Vintage
Zeige mehr Weniger
Farbkategorie
Ansatzfrei
Gerader Ansatz
Gut lichtbeständig
Hochwaschbeständig
Nass zu entfernen
Restlos und trocken abziehbar
Scheuerbeständig
Schwer entflammbar
Versetzter Ansatz
Wand einkleistern
Waschbeständig
Zeige mehr Weniger
200g Vlies
Digitaldruck 200g Vlies
Digitaldruck Vlies
Vinyltapete
Vliestapete
Vlies
14,00 € - 320,00 €
Von Bis
320,00 €
14,00 €

144 Artikel

144 Artikel

Nur im Oktober: 10% Rabatt auf Tapeten von Marburg & Novamur | Code: MARBURG | Klicken Sie hier

Retro Tapeten 50er, 60er & 70er Jahre

Retro Tapeten 60er & 70er

Mit Retrotapeten erleben die 50er, 60er und 70er Jahre ihr Comeback. Die Muster und Farben der Tapeten erinnern an längst vergangen Zeiten und helfen, sie nicht zu vergessen. Verwandeln Sie Ihre Wände in lebendige Erinnerungsstücke. Der Retro-Stil ist Kult!

Artikel 1-28 von 144

In aufsteigender Reihenfolge In absteigender Reihenfolge
Keine weiteren Artikel
Artikel je Seite

Mit Tapeten im Retro-Stil zurück in die Vergangenheit

Retro-Tapeten mit Mustern aus den 50er, 60er und 70er Jahren erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie lassen Wohnräume in einem Look erstrahlen, der an längst vergangene Zeiten erinnert, wirken dabei aber keinesfalls altbacken, altmodisch oder veraltet. Ihr Stil lässt sich allerdings nicht genau definieren. Retro bedeutet so viel wie einen bereits dagewesenen Trend erneut zu erleben, sei es in der Mode oder bei Tapeten. Deshalb werden bei diesem Tapetenstil oft Motive gedruckt, die bereits früher die Wohnräume verschönert haben.

Es gibt eine große Auswahl an Retrotapeten zu kaufen. Die Muster und Farben sind dieselben, wie sie vor Jahren bereits auf den Wandbekleidungen vieler Haushalte zu finden waren. Auch in der Möbelauswahl und bei der Wohndekoration erlebt Retro ein Revival und sorgt mit der passenden Tapete für ein einheitliches, stimmiges Bild im Raum. Zu den typischen Retrotapeten zählen beispielsweise 70er Jahre Tapeten. Mit ihren grellen Farben und psychedelischen oder geometrischen Mustern sind sie heute wieder voll im Trend.

Die Farben variieren und sind entweder hell und leuchtend, wie Orange und Gelb, oder dunkel wie Braun und Grün. Tapeten aus den 70er Jahren präsentieren sich sehr häufig in diesen Farbtönen. Ebenfalls zieren Blumen, Kreise und Streifen in unterschiedlichen Größen typische Retro-Tapeten. Neben der Flower Power sind auch Tapeten, die in anderen Jahrzehnten oder in der DDR in Mode waren, heute als Retrotapeten zu kaufen. Alles, was einlädt, sich auf Zeitreise zu begeben, Nostalgie zu erleben und Erinnerungen zu schreiben, passt zum Retro-Stil.

Der Charme vergangener Jahrzehnte auf Tapete

Retro-Tapeten gehören zu den Klassikern im Tapetensortiment von TAPETENMAX® und zeichnen sich durch auffällige Muster, bunte Farben und verschiedene Stile aus. Sie sind in der Regel farbintensiv bedruckt, damit ihre Motive perfekt zur Geltung kommen. Bei uns im Shop sind sie als Vliestapeten, Papiertapeten oder Vinyltapeten zu bestellen.

Ihre Designs wurden in Bezug auf Farbzusammenstellung und Gestaltung an den heutigen Geschmack angepasst, sie haben jedoch ihren Retro-Charme keinesfalls verloren. Sie orientieren sich an Designs, Mustern und Macharten der Originale aus ihrer Zeit, werden aber nach heutigen Qualitätsstandards gefertigt. Renommierten Tapetenherstellern wie Rasch Textil oder der Marburger Tapetenfabrik gelingt es perfekt, eine Brücke zwischen Altbewährtem und der Moderne zu schlagen.

Deshalb sind Retrotapeten auf jeden Fall für modernste Ansprüche geeignet und lassen sich im Handumdrehen tapezieren! Die Hersteller setzen beispielsweise auf den Retro-Look mit Mustern in Gelb, Orange, Braun und Grün. Diese kräftige Farben kommen an einer großen Wand besonders gut zur Geltung.

Retro-Tapeten in großer Auswahl – Jetzt online kaufen

Statt einen ganzen Raum im Retro-Look zu tapezieren, können Sie gezielt eine einzelne Wand oder einen Teilbereich eines Raumes mit einer Tapete im Stil der 50er, 60er oder 70er Jahre gestalten. Das wirkt meist weniger überladen. Kombiniert mit den entsprechenden Möbeln erzeugen Sie auf diese Weise ein harmonisches Gesamtbild, welches zum Verweilen, Wohlfühlen und in Erinnerungen schwelgen einlädt. Bei kleinen Räumen empfiehlt es sich, nur eine Wand oder einen Teilbereich mit einer auffälligen Retrotapete zu verzieren und den übrigen Raum mit passenden Unis zu gestalten. Auf diese Weise zieht die Wandbekleidung alle Blicke auf sich und wirkt weder aufdringlich noch kitschig.

Das Ergebnis: Ein Wohnraum mit Retro-Charme voller Harmonie, in dem je nach gewählter Kollektion eine ganz bestimmte Stimmung herrscht. Während Kreise und andere geometrische Formen sowie die Farben Gelb und Braun auf eine Zeitreise zu den Hippies einladen, bringen andere Retrotapeten den Charme der 1960er Jahre in die heimischen vier Wände. Wieder andere erinnern an herrschaftliche Anwesen, Blumengärten und Gewänder wie in den Büchern, die einst unsere Großeltern lasen. Auch Rock’n’Roll der 50er Jahre, Bauhaus, Jugendstil und DDR sind typisch für Tapeten im Retro-Stil. Ebenso zählen Art Déco-Tapeten aus den Goldenen Zwanzigern dazu. So unterschiedlich sie auch sein mögen, eines ist gewiss: Nostalgisch wird es mit ihnen auf jeden Fall!

Besonders beliebt: 70er Jahre Tapeten

In den 1970er Jahren wurde besonders die Freiheit und Individualität des Einzelnen in den Vordergrund gestellt. Neu gewonnene Freiräume spiegelten sich daher auch im Design der Tapeten wieder. Es wurde begonnen, mit Formen und Farben zu experimentieren. Aus den Versuchen, etwas Neues zu erschaffen, ergab sich ein völlig neuer Stil, welcher im Vergleich zu der oft eher schlichten oder sogar biederen Einrichtung der 1960er Jahre einen enormen Umschwung bedeutete. Auch neue Technologien sowie ein Umbruch in der Gesellschaft waren es, was Mode, Lebensstil, Wohnungseinrichtung und somit auch die Tapeten in den 70er Jahren beeinflussten.

70er Jahre Tapeten zeichnen sich durch ihre großflächigen Muster und dominanten Farben aus. Plakative, sehr grafische Formen, die oft für verwirrte oder überreizte Augen sorgten, sind typisch für diese Zeit. Bevorzugte Farben waren kräftige Farbtöne von Orange bis Braun und Grün bis Pink.  Auch heute kommt der Stil wieder zum Einsatz – oft in Kombination mit schlichten Einrichtungsgegenständen oder kühlem, modernem Design. So werden optisch interessante Effekte gesetzt, die durch auffällige Farben und Formen geprägt sind. Die heutigen Exemplare unterscheiden sich dabei in der Gestaltung und im verwendeten Material kaum von originalen Tapeten der 70er.