AS-Creation
Architects-Paper
Eijffinger
Erismann
Marburg
Novamur
Rasch-Textil
livingwalls
Rasch
MASUREEL
Zeige mehr Weniger
Art Déco
Barock
Beton
Botanical & Dschungel
Digitaldruck
Floral
Glitzer & Glanz
Grafik & Geometrie
Kachel & Fliese
Klassik & Jugendstil
Marmor
Menschen
Mosaik
Muster
Punkte & Kreise
Retro
Streifen & Wellen
Struktur
Tiere
Vintage
Zeige mehr Weniger
Farbkategorie
Ansatzfrei
Gerader Ansatz
Gut lichtbeständig
Hochwaschbeständig
Restlos und trocken abziehbar
Scheuerbeständig
Schwer entflammbar
Versetzter Ansatz
Wand einkleistern
Waschbeständig
Wasserbeständig (bei der Verarbeitung)
Zeige mehr Weniger
Digitaldruck 200g Vlies
Textiltapete
Vinyltapete
Vliestapete
Vlies
14,00 € - 275,00 €
Von Bis
275,00 €
14,00 €

220 Artikel

220 Artikel

Tapeten Art Déco 1920 & 1930

Art Déco & Gatsby Tapeten

Mit Art Déco Tapeten erleben die Goldenen Zwanziger ein Revival. Schlanke organische Muster mit strenger Symmetrie, kontrastierende Farben und edle Akzente in Gold und Silber erinnern an den Großen Gatsby und an das Berlin der 1920er und 1930er Jahre.

Artikel 1-28 von 220

In aufsteigender Reihenfolge In absteigender Reihenfolge
  1. DD122240 Walls by Patel 3 scala 1
    134,90 €
  2. DD122248 Walls by Patel 3 scala 3
    134,90 €
  3. DD122308 Walls by Patel 3 adlon 3
    134,90 €
  4. DD122312 Walls by Patel 3 adlon 4
    274,90 €
  5. DD122304 Walls by Patel 3 adlon 2
    274,90 €
  6. DD122244 Walls by Patel 3 scala 2
    134,90 €
Keine weiteren Artikel
Artikel je Seite

Tapeten im Stil von Art Déco & Great Gatsby

Egal ob Vliestapete oder Vinyltapete – Art Déco-Tapeten sind in diesem Jahr total im Trend und lassen die 1920er und 1930er Jahre aufleben. Sie erinnern an die Goldenen Zwanziger in Deutschland, an das ausgelassen feiernde und mondäne Berlin, an the Roaring Twenties in Amerika, an les années folles in Frankreich und an das ausschweifende Leben der Romanfigur Der große Gatsby, dessen Wohnstil als Sinnbild des Art Déco bezeichnet werden kann.

Typische Muster

Charakteristisch für moderne Tapeten im Art Déco-Stil sind stilisierte, flächige Darstellungen von organischen Mustern. Meist sind es sich wiederholende Ornamente aus Fächern, Bögen, Rauten, Rechtecken, Kreisen, Linien und anderen schlanken geometrischen Formen. Ebenso typisch sind Geradlinigkeit, klare Konturen, scharfe Brüche und strenge Symmetrie.

Auch florale Motive wie kelchförmige Blüten und stilisierte Palmenblätter sind zu sehen. Die ursprüngliche Natürlichkeit dieser Motive ist im Art Déco-Stil jedoch kaum noch erhalten.

Die Muster von Art Déco-Tapeten weisen weder Schatten und 3D-Tiefenwirkung noch deutlich sichtbare Strukturen und Prägungen auf. Dadurch wirken sie plakatartig und starr.

Farben & Effekte

Tapeten in sinnlichem Rot, mondänem Petrol, knalligem Gelb, kräftigem Dunkelblau oder edlem Tiefschwarz spiegeln die Designepoche des Art Déco farblich perfekt wider. Starke Farbkontraste, beispielsweise die auffällige Kombination aus Grün und Silber, Schwarz und Gold oder Rosa und Blau, dürfen in den Mustern nicht fehlen.

Die Oberflächen von heutigen Art Déco-Tapeten sind meist mit Metallic- oder Glanzeffekten veredelt. Dadurch erhalten die ornamentalen geometrischen Muster eine besonders elegante Ausstrahlung. Funkelnde Strasssteine, schimmernde Perlen und glitzernde Pailletten wurden auch in den 1920er und 1930er Jahren eingesetzt, um Eleganz, Glamour und Extravaganz zum Ausdruck zu bringen. Die heutigen Oberflächenveredelungen der modernen Vliestapeten und Vinyltapeten sind daher sehr authentisch.

Vom Jugendstil zum Art Déco

Der Art Déco (dekorative Kunst) galt in seinen Anfängen Ende des 19. Jahrhunderts als ausgefallen und futuristisch. Zuvor prägte der verspielte Jugendstil (Art Nouveau) mit fließenden, geschwungenen Linien und großflächigen floralen Ornamenten die Kunst, Architektur und Inneneinrichtung. Der Art Déco-Stil trat die Nachfolge an und rückte erstmals die gestalterische Verbindung von Eleganz der Form, Kostbarkeit der Materialien und Stärke der Farben in den Fokus. Seine prägenden dekorativen Elemente interpretierten klassische Jugendstil-Motive neu und hatten viele weitere Einflüsse, teilweise sogar von gegensätzlichen Bewegungen, darunter Neue Sachlichkeit, Bauhaus, Fauvismus, Kubismus, Futurismus, Funktionalismus und Konstruktivismus.

Damals wie heute angesagt

Der Art Déco hatte seine Hochphase in Europa in den Jahren 1924 bis 1928. Mit der Weltwirtschaftskrise und dem Zweiten Weltkrieg verlor er an Bedeutung. Heute ist der Stil in der Inneneinrichtung und speziell bei der Wandgestaltung wieder sehr gefragt und hat sich in den letzten Jahren zu einem absoluten Trend entwickelt.

In der ersten Hälfte des Jahres 2021 kamen zahlreiche Tapetenkollektionen auf den Markt, die typische Muster und Farben des Art Déco aufgreifen. Hersteller wie AS Création, livingwalls und Masureel präsentieren zahlreiche Vliestapeten und Vinyltapeten im Stil der 1920er und 1930er Jahre, die in unserem Online-Shop zu kaufen sind. Durchstöbern Sie das Sortiment, lassen Sie sich begeistern und bestellen Sie gerne vorab ein Tapetenmuster, das Ihnen bei der Auswahl hilft.

Moderne Wandgestaltung mit Art Déco Tapeten

Holen Sie die Goldenen Zwanziger in Ihre Räume und bringen Sie die Eleganz, Weltoffenheit, Dekadenz und Ausgelassenheit der 1920er und 1930er Jahre an Ihre Wände. Kombinieren Sie dafür typische Art Déco-Muster in kräftigen und glänzenden Farben mit matten Uni-Tapeten in Beige oder Grau. Zusammen mit dunklen Ledermöbeln, goldener Dekoration, schweren, samtigen Vorhängen und fransigen Hängeleuchten kreieren Sie eine luxuriöse, extravagante, vielleicht sogar verruchte Atmosphäre.

Gestalten Sie das Wohnzimmer in einem authentischen Look, der an den ausschweifenden Lebensstil und die rauschenden Partys im Berlin der 20er Jahre erinnert. Setzen Sie auf fächerförmige Ornamente in Schwarz mit edlem Gold- oder Silberglanz, die an dekadente Champagnerbrunnen oder einen Strahlenkranz erinnern. Diese Tapeten hätten den Damen mit Bubikopf, Federboa und Stirnbändern und den Herren mit Knickerbocker-Hosen, Schiebermützen und Spectators-Schuhen garantiert gefallen.

Erzeugen Sie mit Bögen oder Labyrinth-artigen Linien ein Ambiente wie im Film The Great Gatsby mit Leonardo di Caprio oder wie im legendären Folies-Bergère Tanzsaal in Paris. Setzen Sie auf eine selbstbewusste Wandgestaltung wie damals, als jungen Flapper-Frauen oder Charleston-Tänzerinnen wie Josephine Baker Aufsehen erregten. Mit den Art Déco Tapeten aus unserem Online-Shop gelingt Ihr Gestaltungsvorhaben garantiert!