Hinweis: Hersteller, Versanddienstleister, Kundenservice - wir alle versuchen, unsere Abläufe nicht vom Coronavirus (COVID-19) beeinflussen zu lassen. Wir sind bemüht, Ihre Aufträge so schnell wie möglich abzuwickeln, können kleine Verzögerungen in der Zustellung jedoch nicht ausschließen. Bitte bleiben Sie gesund! ♥ Ihr Vorteil: KEINE VERSANDKOSTEN

Irisdruck bei Tapeten

Der Irisdruck ist ein Verlauf- oder auch Effektdruckverfahren, bei dem mehrfarbige Farbverläufe auf die Tapete gedruckt werden. Die Druckfarben werden nebeneinander auf die Walzen der Druckmaschine aufgetragen, damit die Farben gleichzeitig nebeneinander auf das Papier gebracht werden und dabei ein Farbverlauf entsteht. Die Farbränder verlaufen während der Druckvorgänge mehr und mehr, sodass jeder Druckbogen ein Unikat ist und sich von den anderen unterscheidet. Dies muss beim Tapezieren beachtet werden, da beim Irisdruck kein gleichmäßiger Fortlauf des Musters über mehrere Tapetenrollen möglich ist.

Beim Irisdruck gibt es zwei verschiedene Arten der Mustergestaltung. Zum einen kann ein andersfarbiges Muster auf einen Irisgrund gedruckt werden, zum anderen ein irisierendes Muster auf einen einfarbigen Grund.