KOSTENLOSER VERSAND ***
Sie haben Fragen? 0800 80 80 830
wallcover english - worldwide shipping wallcover espanol wallcover français wallcover italiano wallcover polish wallcover netherlands
Trusted Shops - das führende
Gütesiegel für Online-Shops

Die Qualitätskriterien von Trusted Shops basieren auf nationalen und europäischen Gesetzen - Tapetenmax.de erfüllt alle Anforderungen und optimiert stetig sein Angebot für mehr Sicherheit.

Datenschutz

Unsere Facebook Like, Twitter und Google +1 Button werden erst nach Ihrer Einwilligung/Freischaltung aktiviert.

Das ist unser Weg um Ihnen Datenschutzkonform ein Facebook und Google+ freies Einkaufserlebnis zu garantieren.

Merkzettel

Hier können Sie ihre eigene Kollektion zusammenstellen und aktualisieren.

Telefonischer Kundenservice

Telefonische Beratung und Bestellung unter Telefon
0800 80 80 830
Mo - Fr: 9.00 - 17.00 Uhr

E-Mail Kundenservice

Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an: service@tapetenmax.de

Rollenrechner

Wie viele Tapetenrollen benötigen Sie für Ihren Raum? Hier können Sie es ganz leicht ausrechnen.

Ihr Warenkorb

Bitte klicken um zum Warenkorb zu gelangen.

Tapeten der 70er

Tapeten der 70er Jahre zeichnen sich besonders durch ihre großflächigen Muster und dominanten Farben aus. Plakative, sehr grafische Formen mit Ornamenten und Mustern wie Wellen, Blumen, Kreisen, Karos oder Streifen, die oft für verwirrte oder überreizte Augen sorgten, sind typisch für diese Zeit. Bevorzugte Farben waren kräftige Farbtöne von Orange bis Braun und Grün bis Pink. Auch Fototapeten gehören zu den typischen 70er-Jahre Tapeten. Meist wurde Papier mit einer hohen Grammatur für ihre Herstellung verwendet, es handelte sich bei ihnen also überwiegend um Papiertapeten. Aber auch Textiltapeten und Materialien wie Vlies oder Satin, welche sich durch ihre hohe Haltbarkeit und Lichtbeständigkeit auszeichneten, waren nicht unüblich für Tapeten der 70-Jahre. Wer heute auf der Suche nach typischen Wandbekleidungen aus dieser Zeit ist, sucht in der Regel nach Vintagetapeten, aber auch unter der Bezeichnung Retrotapete sind sie bekannt.

Ausdruck neuer Freiheiten

In den 1970er Jahren wurde besonders die Freiheit und Individualität des Einzelnen in den Vordergrund gestellt. Neu gewonnene Freiräume spiegelten sich daher auch im Design der Tapeten wieder und es wurde begonnen, mit Formen und Farben zu experimentieren. Aus den Versuchen, etwas Neues zu erschaffen, ergab sich ein völlig neuer Stil, welcher im Vergleich zu der oft eher schlichten oder sogar biederen Einrichtung der 1960er Jahre einen enormen Umschwung bedeutete. Auch neue Technologien sowie ein Umbruch in der Gesellschaft waren es, was Mode, Lebensstil, Wohnungseinrichtung und somit auch die Tapeten in den 70er Jahren beeinflussten.

Auch heute kommen die Designs der 70er-Jahre Tapeten wieder zum Einsatz – oft in Kombination mit schlichten Einrichtungsgegenständen oder kühlem, modernem Design. So werden optisch interessante Effekte gesetzt, die durch auffällige Farben und Formen geprägt sind. Die heutigen Exemplare unterscheiden sich dabei in der Gestaltung und im verwendeten Material kaum von originalen Tapeten der 70er.