Hinweis: Hersteller, Versanddienstleister, Kundenservice - wir alle versuchen, unsere Abläufe nicht vom Coronavirus (COVID-19) beeinflussen zu lassen. Wir sind bemüht, Ihre Aufträge so schnell wie möglich abzuwickeln, können kleine Verzögerungen in der Zustellung jedoch nicht ausschließen. Bitte bleiben Sie gesund! ♥ Ihr Vorteil: KEINE VERSANDKOSTEN

Basteln mit Tapete: Kreative Bastelideen für Tapetenreste

Wer tapeziert, hat nach Fertigstellung häufig Tapetenreste übrig und sucht eine sinnvolle Alternative zum Entsorgen im Müll. Unserer Meinung nach fühlt es sich einfach falsch an, die Reste der schönen Tapeten wegzuwerfen und es wäre wirklich eine große Verschwendung, wenn man bedenkt, wie vielfältig sie sich noch verwenden lassen! Wer sich fragt, was man aus/mit Tapetenresten machen kann, findet in diesem Beitrag 16 kreative Ideen zum Basteln und weitere Verwendungsmöglichkeiten.

1. Weihnachtsstern aus Tapete basteln

2. Wimpelkette / Girlande aus Tapete basteln

3. Tapete auf Leinwand ziehen

4. Alte Kommode mit Tapete verschönern

5. Schublade tapezieren

Schubladen sind vor allem dafür gedacht, um allerlei Dinge zu verstauen. Mit etwas Tapete kannst du ihnen aber zusätzlich ein einzigartiges kreatives Design verleihen. Das neue Innenleben deiner Küchen- oder Schreibtischschubladen sorgt anschließend bei jedem Öffnen für eine angenehme Überraschung. Tapete verleiht Schubladen trotz ihres geringen Platzes zudem ein Gefühl von Ordnung und Sauberkeit.

6. Lesezeichen aus Tapete basteln

Du überlegst, was du mit noch so kleinen Stücken an Resttapete anfangen sollst? Schneide sie in Streifen und schon hast du ganz individuelle Lesezeichen! Du könntest sogar noch ein besonderes Schmuckelement am oberen Ende anbringen, um deinem Lesezeichen das gewisse Etwas zu verleihen.

7. Lichtschalter tapezieren

Es wäre wahrscheinlich wirklich etwas zu viel des Guten, wenn du die Lichtschalter mit der gleichen Tapete verkleidest, mit der du gerade deinem Raum zu neuem Glanz verholfen hast. Dennoch kannst du die Tapetenreste für Lichtschalter in einem anderen Raum in deinem Zuhause verwenden. Indem du die gleichen Designelemente subtil zwischen den Räumen wiederholst, kannst du leicht und einfach eine harmonische Atmosphäre erschaffen.

8. Tapete als Hintergrund für Bücher & Alben

Du gestaltest gerne deine eigenen Sammel- und Erinnerungsbücher? Mit Tapetenresten kannst du einzigartige Hintergründe gestalten oder einzelne Motive aus den Tapeten ausschneiden, um deinem Album eine individuelle Note zu verleihen! Probier’ es aus und erlebe eine freudige Veränderung.

9. Lampenschirm aus Tapete basteln

Du wirst überrascht sein, wie gut Tapete auf einem Lampenschirm wirken kann! Bei relativ dünnem Tapetenmaterial kannst du die Reste ganz einfach mit einer Heißklebepistole auf einem Lampenschirm anbringen. Manche Motive erzeugen zudem einen leichten Schatten, der deinem Raum einen besonderen Drama-Effekt verleiht. Insbesondere Bordüren eignen sich sehr gut für diese Gestaltungsmöglichkeit!

10. Treppenstufen tapezieren

Falls du dir schon mal Tapete auf Pinterest angeschaut hast, dann weißt du sicherlich, wie hipp das Tapezieren von Treppenstufen (der vertikale Teil der Stufe) ist. Es ist eine super Möglichkeit, um Tapetenreste weiterzuverwenden, da die Muster auch nicht zwingend zwischen den Treppenstufen übereinstimmen müssen. Vielleicht hast du sogar nur einzelne Stufen statt einer ganzen Treppe in deinem Zuhause? Dann ist Tapezieren eine tolle Möglichkeit, um diese architektonische Besonderheit hervorzuheben, die ansonsten oftmals übersehen wird.

11. Bucheinbände mit Tapete gestalten

Ist dir auch schon aufgefallen, wie schnell Bucheinbände in Mitleidenschaft gezogen werden, wenn man Bücher auch im Alltag, beispielsweise in der U-Bahn, lesen möchte? Ein Buchumschlag aus Tapete ist eine einfache Möglichkeit, um deine Bücher zu schützen. Zudem kannst du nun auch erotische Bücher überall lesen, ohne dich vor öffentlichen Beurteilungen fürchten zu müssen.

12. Tapete als Fotohintergrund

Fotos sehen einfach besser aus, wenn sie in etwas größeren Rahmen präsentiert werden. Doch warum muss das Hintergrundpapier eigentlich immer weiß sein? Mit Tapetenresten kannst du deinem Foto einen einzigartigen Hintergrund verleihen und so deine Lieblingsfotos besonders hervorheben.

13. Tapete als Geschenkpapier

Tapete ist quasi sehr hochwertiges Geschenkpapier. Teile diese Besonderheit mit deinen Liebsten! Vielleicht können deine Freunde sogar schöne Lesezeichen aus der Geschenkverpackung zaubern.

14. Platzdeckchen & Untersetzer aus Tapete basteln

Falls du besonders dicke und strukturierte Tapete hast, dann kannst du damit ganz leicht einzigartige Platzdeckchen und Untersetzer zaubern! Dafür musst du nur Vierecke oder kleine Kreise ausschneiden und schon ist deine individuelle Tischunterlage fertig!

15. Briefumschläge aus Tapete basteln

16. Kopfteil des Bettes mit Tapete verzieren

Falls du große Tapetenstücke übrig hast, dann könntest du auch das Kopfteil deines Bettes mit Tapete verschönern oder sogar ein neues Kopfteil aus Tapete herstellen! Das ist eine wunderbare Möglichkeit, um das wichtigste Möbelstück in deinem Schlafzimmer hervorzuheben – dein Bett!